Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser !

  • by

Wissen Sie um die Effizienz ihres Magnet- oder Wirbelstromabscheiders Bescheid ? Der Anteil an ausgeschleusten Metallen in mechanischen Aufbereitungsanlagen für Abfälle ist ein entscheidendes Kriterium für deren Wirtschaftlichkeit. Trotzdem werden selten Garantiewerte mit den Gerätelieferanten vereinbart und noch seltener Leistungstests durchgeführt. Das ist nicht so, wenn die IUT dabei ist.

Wenn die IUT mit der Erstellung der Vergabeunterlagen und der Bauaufsicht beauftragt ist, werden immer Garantiewerte fixiert und auch deren Einhaltung wird überprüft. Aus den Erfahrungen von vielen Anlagenrealisierungen wissen wir für welche Abfälle welche Abscheideraten und welche Reinheiten realistisch erzielbar sind und legen diese Werte in den Ausschreibungsdokumenten fest. Die Art und Weise der Nachweisführung im Betrieb wird ebenfalls frühzeitig fixiert, um die Leistungstests möglichst praxisnah ablaufen zu lassen.

Nach der Inbetriebnahme werden in den Abahmetests im Abfallstrom befindliche Metalle repräsentativ ausgewählt und mit Signalfarbe markiert. Die abgeschiedenen Metalle werden händisch sortiert und damit exakt die Ausschleuserate und die Reinheit der Metalle (wie hoch ist der Fremdanteil im Abscheidegut) bestimmt. Somit liegen belastbare Daten vor um die Einhaltung von Garantiewerten, die für die Wirtschaftlichkeit einer Anlage von großer Bedeutung sind, verifizieren zu können.

Eine Überprüfung der Abscheideraten kann auch bei bestehenden Anlagen Sinn machen. Durch einen Vergleich der Ist-Werte mit erzielbaren Soll-Werten lassen sich Optimierungspotenziale erkennen. Eine geänderte Anordnung der Abscheider zum Förderstrom oder auch eine Adaptierung an der Maschine selbst kann zur besseren Wirtschaftlichkeit führen.

Wenn Sie Fragen zu den möglichen Ausschleuseraten oder zu den Details der Leistungstests haben, stehe ich Ihnen jederzeit gerne unter 02627/82197-19, r.abel@ig-iut.at, zur Verfügung.

Mr. Richard Abel


Zur Anmeldung für den Newsletter oder für Fragen wenden Sie sich bitte an office@ig-iut.at .